Adresse Gildestraat 44 6711 DM Ede-Gld email: simon@rightlife.nl Telefon: 06 123 04 606

Testemonial van Simon Baaij

Testemonial van Simon Baaij

Beginnen Sie mit den Produkten.

Meine Frau kam mit den Produkten nach Hause, weil sie hörte, dass es Sie so fit machte. Am 2. Oktober 1995 begann ich zum ersten Mal mit den Produkten, seit das Verhältnis von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen genau so ist, wie es von Sportärzten drei Tage vor einem Marathon vorgeschrieben wurde, ein sogenanntes Nein. kohlenhydratreiche Ernährung. Da ich nur 4 Kilo übergewichtig war, konnte ich wegen eine Woche lang nicht trainieren Eine Verletzung, ich habe das Gewichtsmanagement-Programm gemacht. Ich war innerhalb einer Woche auf meinem Gewicht und benutzte Herbalife als zusätzliches Essen. Ich bemerkte einen Unterschied innerhalb von 3 Tagen, das Training war viel einfacher.

Marathon von Etten-Leur

Nach drei Wochen lief ich den Etten-Leur-Marathon in 3,10 Stunden, was sofort 20 Minuten schneller war als ein halbes Jahr zuvor, unglaublich. Aber was ich zum ersten Mal in einem 8-Jahres-Marathon wichtiger fand, war mir nicht kalt und ich litt danach nicht unter Krämpfen. Zwei Tage später hatte ich mich bereits erholt und konnte wieder trainieren, als hätte ich keinen Marathon gelaufen, das war mir bis dahin unvorstellbar.

Westland Marathon und der Rotterdam Marathon

 

Sechs Monate später lief ich innerhalb von vierzehn Tagen zwei Marathons, den Westland-Marathon in 3,10 Stunden, weil ich am Ende zu warme Kleidung laufen musste. Dann der Rotterdam Marathon in 3,02 Stunden, wieder nicht weniger als 8 Minuten schneller. Außerdem war mir nach dem Marathon noch nicht kalt und ich verlor nur 1,5 kg. Innerhalb von zwei Tagen wieder hergestellt und nach drei Tagen wieder normalgewichtig. 1998 lief ich den Rotterdam-Marathon in einer neuen persönlichen Bestzeit von 2,59,29 Stunden. Und im Oktober während des niederländischen Meisters des Eindhoven-Marathons (in der Altersgruppe von 60-65 Jahren in 3.03.03 Stunden war meine Startnummer 303

1999 belegte ich bei den Weltmeisterschaften in Gateshead England mit 87 Läufern aus 50 Ländern den elften Platz. Unglaublich, während ich außer Form war.

Für alle Sportler

Da ich mit diesen Produkten zuerst das überschüssige Fett verloren habe und daher weniger Gewicht tragen musste, ohne meine sportliche Leistung zu beeinträchtigen, konnte ich es dann weiterhin als zusätzliche Nahrung für eine schnelle Erholung nach dem Training oder einem Wettkampf verwenden. Mit Thermojetics als Sportgetränk werde ich mein Gefühl der Müdigkeit schnell los. Ich benutze die NRG-Tabletten vor einem Training oder Wettkampf, um eine bessere Leistung zu erzielen und die Milchsäure schneller loszuwerden.

Mit Herbalife sind Sie immer die Nummer eins!

Simon Baaij